Beleghistorie

Bereits getätigte Verkäufe können über die Taste "Belege" gesucht und wiederverwendet werden.

Der Dialog für die Beleghistorie besteht aus drei Bereichen:

  • Suche Belege (links): Hier können Belege nach unterschiedlichen Kriterien gesucht werden (siehe unten).

  • Ergebnisse (Mitte): Hier werden die Ergebnisse einer Belegsuche angezeigt. Wurde keine Belegsuche durchgeführt, so werden die letzten 100 Belege angezeigt. Der aktuell ausgewählte Beleg ist durch einen orangenen Balken an der linken Seite markiert.

  • Belegdetails (rechts): Hier werden die Details zu dem aktuell in der Ergebnisliste ausgewählten Beleg angezeigt. Der ausgewählte Beleg kann erneut in den Warenkorb geladen, nachgedruckt, retourniert oder storniert werden.

Belegsuche

Über die Suchfelder im Bereich "Suche Beleg" können ein oder mehrere Belege nach verschiedenen Kriterien herausgefiltert werden.

Im Feld "Suchbegriffe" kann nach einer Belegnummer gesucht werden.

Über die Felder "Minimum" und "Maximum" kann die Suche bezüglich des am Beleg ausgewiesenen Gesamtbetrags (weiter) eingegrenzt werden.

Wurde ein Kunde einem Verkauf hinzugefügt, so kann dieser Beleg auch über die Schaltfläche "Kunden" herausgesucht werden. Klicken Sie auf "Kunden" und wählen Sie im folgenden Dialog den gewünschten Kunden aus. Nun werden nur noch Belege in der Ergebnisliste angezeigt, die diesem Kunden zugeordnet sind.

Werden mehrere Auswahlkriterien ("Filter") angegeben (z.B. Kunde und Minimum) so werden nur Belege angezeigt, die allen angegebenen Kriterien entsprechen (UND-Verknüpfung). Ein Auswahlkriterium kann durch einen Klick auf das "x" im entsprechenden Feld zurückgenommen bzw. entfernt werden. Klicken Sie auf "Alle Filter rücksetzen" um alle Auswahlkriterien zu entfernen und somit wieder alle Belege anzuzeigen.

Belegdetails

Im Bereich rechts werden die Belegdetails zu dem aktuell ausgewählten Beleg dargestellt. Über die Schaltflächen unten in diesem Bereich können die folgenden Aktionen für den ausgewählten Beleg durchgeführt werden:

  • Retoure: Umtausch oder Rücknahme von Waren

  • Storno: Stornieren oder Korrektur eines fehlerhaften Belegs

  • Neu laden: Produkte des Belegs erneut in den Warenkorb laden

  • Nachdruck: Nachdruck einer Belegkopie

Beleg neu laden & nachdrucken

Der in der Beleghistorie selektierte Beleg kann durch „Neu laden“ entweder in den Warenkorb geladen oder durch „Nachdruck“ neu ausgedruckt werden.

Der nachgedruckte Beleg wird mit dem Vermerk "KOPIE" gekennzeichnet.

Formatauswahl (Bon & A4) bei Nachdruck

Bei einem bereits getätigten Verkauf kann es vorkommen, dass statt einem Bondruck, die Rechnung im A4 Format benötigt wird, oder umgekehrt.

Nach dem Öffnen der Beleghistorie kann das Format für den gewünschten Beleg umgeschaltet und mit einem Nachdruck abgeschlossen werden.

Das Standardformat ist Bon.

Wird die Beleghistorie geschlossen und wieder geöffnet, wird das Format standardmäßig wieder auf Bon gesetzt.

Last updated

(c)2024 ETRON Softwareentwicklungs- und Vertriebs GmbH