Standardwerte für Datenmodelle festlegen

In der Verwaltungsoberfläche können für Datenmodelle wie z.B. ein Produkt oder einen Auftrag die Standardwerte der Felder eingestellt werden.

Für das Setzen der Standardwerte benötigt der Benutzer die Systemrolle Administrator.

Das Icon wird z.B. angezeigt, wenn ein Datensatz geöffnet oder neu erstellt wird:

Nach der Auswahl öffnet sich ein Popup, in dem die Standardwerte festgelegt werden können.

Zusätzlich kann für die Standardwerte festgelegt werden

  • ob sie von gewissen Bedingungen abhängig sind

  • ob sie nur für den eigenen Benutzer oder für alle Benutzer gelten

Die festgelegten Standardwerte und die Benutzer, die diese Standardwerte verwenden, sind unter Einstellungen -> System -> Benutzerdefinierte Standards einsehbar.

Beispiel Standardwerte festlegen

Das Produkt "Aloe Vera" hat die Produktkategorie "Garten / Pflanzen" und die Kassenkategorie "Garten".

Wenn ein Produkt mit der Produktkategorie "Garten / Pflanzen" erstellt wird, soll als Kassenkategorie automatisch die Kategorie "Garten" gesetzt werden. Das soll nur bei Verwenden/Login des eigenen Benutzers geschehen.

Als Standard wird "Kategorie des Kassensystems = Garten" ausgewählt.

Als Bedingung wird "Produktkategorie = Garten / Pflanzen" gesetzt.

Zusätzlich wird über die Radio-Buttons die Auswahl getroffen, dass dieser Standard-Wert nur für den eigenen Benutzer gültig ist und der Standardwert anschließend gespeichert.

Wird nun ein neues Produkt erstellt, und als Produktkategorie "Garten / Pflanzen" eingetragen, wird als Kassenkategorie automatisch der Standardwert "Garten" gesetzt.

Unter Einstellungen -> System -> Benutzerdefinierte Standards ist nun der Standardwert und der Benutzer, der diesen Standardwert verwendet, einsehbar.

Last updated

(c)2024 ETRON Softwareentwicklungs- und Vertriebs GmbH