🔧 Kategorien

Produkt Kategorien, Kassen Kategorien, EC Gateway Kategorien, Onlineshop Kategorien, Warengruppen

Konfiguration -> Stammdaten Produkte -> Kategorien

Mit Kategorien können Produkte in bestimmte Bereiche aufgeteilt werden. Es können sowohl Ober- als auch Unterkategorien erstellt werden.

Wie die Kategorien beim Import von Produkten richtig zugeordnet werden, ist beim Stammdaten Import beschrieben.

Produkt

Konfiguration -> Stammdaten Produkte -> Kategorien -> Produkt

Kategorie

Der Name der Kategorie

Oberkategorie

Eine übergeordnete Kategorie kann hier ausgewählt werden Beispiel: "Bekleidung" ist die Oberkategorie -> somit wäre die Kategorie "Hosen" eine Unterkategorie von "Bekleidung" In der Produktansicht wird eine Oberkategorie auf diese Weise angezeigt: Oberkategorie/Unterkategorie

Entnahmestrategie erzwingen

Auslieferungsregeln

FIFO - First In First Out

Produkte, die zuerst eingelagert wurden, werden zuerst ausgeliefert

LIFO - Last In First Out

Produkte, die zuletzt eingelagert wurden, werden zuerst ausgeliefert

Closest Location

Produkte, die dem Zielort am nächsten sind, werden ausgeliefert

FEFO - First Expiry First out

Verpackungen reservieren

Nur volle Verpackungen reservieren

Beispiel: Kunde bestellt 2 Paletten mit je 100 Einheiten, es sind aber nur 160 Einheiten auf Lager => es werden nur 100 Einheiten (1 volle Palette) reserviert

Teilverpackungen reservieren

auch angebrochene Verpackungseinheiten werden reserviert

Beispiel: Kunde bestellt 2 Paletten mit je 100 Einheiten, es sind aber nur 160 Einheiten auf Lager => es werden 160 Einheiten (1 volle Palette + angebrochene Palette) reserviert

Ertragskonto

dieses Konto wird für die Erlöse aus Verkäufen an Kunden verwendet Beim angegebenen Konto müssen, wenn Standard-Steuern hinterlegt werden, alle Steuern hinzugefügt werden, die auch bei den Produkten innerhalb der Kategorie vorkommen können.

Aufwandskonto

dieses Konto wird für die Aufwendungen von Einkäufen bei Lieferanten verwendet Beim angegebenen Konto müssen, wenn Standard-Steuern hinterlegt werden, alle Steuern hinzugefügt werden, die auch bei den Produkten innerhalb der Kategorie vorkommen können.

Kalkulationsverfahren

Um bei der Produktbewertung die Lieferkosten mit einzuberechnen, muss das Kalkulationsverfahren FIFO oder AVCO sein.

Eigentlich muss jeder Gegenstand einzeln erfasst und bewertet werden. Da dies bei manchen Gegenständen (z.B. Schrauben) ein großer Aufwand wäre, können diese zu Gruppen zusammengefasst und ein Wert bestimmt werden.

Standardpreis

die beim Produkt gesetzten Standardkosten werden für die Bewertung herangezogen

FIFO (First in First out)

es wird angenommen, dass zuerst die Produkte verbraucht werden, die schon am längsten im Lager liegen

  • wie groß ist der Restbestand (Stückzahl)

  • Prüfung, aus welchen Lieferungen (den neuesten) die Waren stammen, und der Lagerwert daher aus diesen Lieferungen berechnet

Durchschnittskosten (AVCO)

der Durchschnittspreis der Lagerbestände wird für die Bewertung herangezogen

  • die Anlieferung von neuen Waren erzeugt auch einen neuen Durchschnittspreis

Bestandsbewertung

Manuell

die Buchungen zur Bewertung des Lagerstands müssen manuell erstellt werden

Automatisch

die Buchungen zur Bewertung des Lagerstands werden bei Lagereingang/Lagerausgang automatisch erstellt

  • Bestandskonto

    auf diesem Konto befindet sich der aktuelle Wert der Produkte

  • Lager Journal

    in dieses Journal werden die Lagerbewegungen automatisch gebucht

  • Konto Wareneingang

    eingehende Wareneingänge werden auf dieses Konto gebucht

  • Warenversand Konto

    auf dieses Konto werden Warenausgänge verbucht

Einlagerungsregel

Verwendung von Einlagerungsregeln: 🔧 Einlagerungsregeln

Kategorie beim Produkt zuweisen

Stammdaten -> Produkte -> Produkt auswählen -> Reiter "Allgemeine Informationen"

Innerhalb des Produktstammblatts kann unter dem Reiter "Allgemeine Informationen" bei "Produktkategorie" die entsprechende Kategorie hinterlegt werden.

Kassen

Konfiguration -> Stammdaten Produkte -> Kategorien -> Kassen

Mit den Kassen Kategorien kann festgelegt werden, in welchen Bereichen die Produkte in der Kasse gegliedert werden. Ein Bild für die Darstellung einer Kategorie kann ebenso hinterlegt werden. Für die bessere Übersicht und Verwaltung ist es zu empfehlen, die gleichen Kategorien wie bei den Produktkategorien zu verwenden.

Durchkann eine neue Kassenkategorie angelegt werden.

Kategoriename

der Name der Kategorie

Oberkategorie

Hier kann eine übergeordnete Kategorie ausgewählt werden (z.B. Bekleidung, somit wäre die Kategorie "Hosen" eine Unterkategorie von "Bekleidung")In der Produktansicht wird eine Oberkategorie auf diese Weise angezeigt: Oberkategorie/Unterkategorie

Bild

Die Kategorien werden in der Kassenoberfläche als Text, und - wenn vorhanden - zusätzlich mit dem gewählten Bild dargestellt

Onlineshop

Konfiguration -> Stammdaten Produkte -> Kategorien -> Onlineshop

Name

der Name der Kategorie

Oberkategorie

Hier kann man eine übergeordnete Kategorie auswählen (z.B. Garten, somit wäre die Kategorie "Pflanzen" eine Unterkategorie von "Garten") In der Produktansicht wird eine Oberkategorie auf diese Weise angezeigt: Oberkategorie/Unterkategorie

Bild

Im Onlineshop wird die Kategorie mit diesem Bild dargestellt

Nummernfolge

Reihenfolge der Produktkategorie bei der Anzeige im Onlineshop

Kategorie beim Produkt zuweisen

Stammdaten -> Produkte -> Produkt auswählen -> Reiter "Onlineshop"

Um dem Produkt eine Onlineshop-Produktkategorie zuzuweisen, das betroffene Produkt auswählen. Den Reiter "Onlineshop" auswählen. anklicken. Bei "Ecommerce-Shop" kann bei "Kategorien" die entsprechende Kategorie zugewiesen oder angelegt werden.

Gateway

Konfiguration -> Stammdaten Produkte -> Kategorien -> Gateway

Name

Der Name der Kategorie

Übergeordnete Kategorie

hier kann man eine übergeordnete Kategorie auswählen (z.B. Garten, somit wäre die Kategorie "Pflanzen" eine Unterkategorie von "Garten") In der Produktansicht wird eine Oberkategorie auf diese Weise angezeigt: Oberkategorie/Unterkategorie

Sichtbar

Kategorie ist im Gateway sichtbar

Sequenz

die Sequenz legt die Reihenfolge der Kategorie fest (automatisch vorausgefüllt, es kann eine eigene Sequenznummer oder 0 - keine Sortierung anhand der Sequenz - eingegeben werden)

Benutzerdefinierte URL

hier kann eine bestimmte URL für die Kategorie vergeben werden, über die diese aufrufbar ist

Bild

im Gateway wird die Kategorie mit diesem Bild dargestellt bzw. übertragen

Kategorie beim Produkt zuweisen

Stammdaten -> Produkte -> Produkt auswählen -> Reiter: "Gateway" -> Unterreiter: "Allgemein"

Um dem Produkt eine Produktkategorie zuzuweisen, wählt man das betroffene Produkt aus. Auf den Tab "Gateway" klicken. Im Tab "Allgemein" kann bei den "Gateway-Kategorien" die entsprechende Kategorie zugewiesen oder angelegt werden.

Last updated

(c)2024 ETRON Softwareentwicklungs- und Vertriebs GmbH