Statistikexport
Hauptauswahl > Statistik > Statistikexport
Mit diesem Menüpunkt können Statistikwerte in ein Dateien exportiert und z.B. in Excel® oder bei größeren Datenmengen im Access® weiterbearbeitet werden. Mit diesem Werkzeug können im Excel® oder Access® alle nur erdenklichen Auswertungen generiert werden.
Für die Fotobranche steht ein Statistikexport für Canon zur Verfügung, bei Interesse werden Sie sich bitte an den ETRON Support.
Foto

Export

Auswahl des gewünschten Zeitraumes. Der Statistikexport wird in die in den Optionen festgelegte Datei durchgeführt.

Optionen

Im Feld „Export in Datei“ muss eine gültige Datei eingetragen werden. Z.B. „C:\ETRXLS\Statistikexport.xls“ - und speichern Sie die Eingabe durch Klick auf <F10 Ende>.

Ausgegebene Felder

Folgende Felder werden in der unter Optionen angegeben Datei exportiert. Wurde ein Zeitraum über mehrere Monate eingegeben, werden die Werte in der Datei pro Monat aufgeteilt.
EAN
Etron EAN
BENR
Bestellnummer
FILNUM
Filialnummer
FILNAM
Filialbezeichnung
TEXT
Artikeltext
TEXT2
Artikeltext zweite Textzeile
VKP
brutto Verkaufspreis
DEK
Durchschnittlicher EKP
EKL
Listeneinkaufspreis
PROZ
Einkaufsrabatt
SKONTO
Skonto
MWST
Mehrwertsteuer/Umsatzsteuer
LIEFNUM
Lieferantennummer
LIEFNAM
Lieferantenname
LHW
Lieferhinweis
LKZ
Lieferkennzeichen
ABT
Abteilung
HWG
Hauptwarengruppe
WAG
Warengruppe
ABT_TX
Name der Abteilung
HWG_TX
Name der Hauptwarengruppe

Nike Export

Filial-ETRON
Neu in Version 5.707
Voraussetzung: das Modul Nike Export muss installiert sein.
Mit diesem Modul können Umsatzdaten für NIKE-Produkte täglich an die Firma Nike gemeldet werden
  • Tägliche Bereitstellung der Umsatzdaten
  • Alle Artikel mit Nike als Hauptlieferanten
  • Die Zentrale führt die Übertragung auf den SFTP Server von Nike durch
  • Das Datenformat entspricht den von Nike übermittelten Anforderungen

Export

Der Export exportiert die Daten auf den in den Optionen angegebenen FTP-Server.
Could not load image

Optionen

In den Optionen sind die Grundwerte für die Datenübertragung festzulegen.
Feld
Wert
FTP Server:
FTP-Server-Adresse
FTP User:
User
FTP Passwort:
123
FTP Exportpfad:
\
Partner-ID:
von NIKE vorgegebene Partner-ID
Partnername:
Musterfirma
Letzter Export:
Datum des letzten Exports
<Auswahl Lieferanten>
  1. 1.
    Auswahl des Lieferanten durch Klick auf <F2 Neuer Lieferant>
  2. 2.
    Speichern durch Klick auf <F10 Speichern>
<Auswahl Filialen>
  1. 1.
    Auswahl der Filialen, die Daten bereitstellen sollen
  2. 2.
    Speichern durch Klick auf <F10 Speichern>
Die eingegeben Grundwerte durch Klick auf <F10 Speichern> speichern.
Nike® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Nike, Inc.

Detail Statistik Export

Voraussetzung: das Modul Detail Statistik Export muss installiert sein.
Mit dem Modul Detail Statistik Export werden Stammdaten und Journaldaten im CSV Format für externe Statistikprogramme bereit gestellt. Die Datenbereitstellung kann auch automatisch jeden Sonntag erfolgen.
Exportiert werden die folgenden Dateien und Daten:
Datei
Inhalt
AR.CSV
Artikelstamm mit Verkaufsdaten
FI.CSV
Aufstellung der Filialen
JOddddmm.CSV
Journaldatei des aktuellen Jahres und aktuellen Monats
KU.CSV
Kundenstamm mit Umsatzzahlen
LI.CSV
Lieferantenstamm mit Umsatzzahlen
MA.CSV
Mitarbeiterstamm
WG.CSV
Warengruppenstamm

Export

Der Export der Daten wird in das unter Optionen eingetragene Verzeichnis durchgeführt.

Optionen

Im Feld „Pfad“ muss ein gültiger Pfad eingetragen werden. Dieser Pfad kann auch durch Klick auf den Button <Dateiwahl> ausgesucht werden. Speichern Sie die Eingaben durck Klick auf <F10> Speichern.

Automatischer Export

Wählen Sie im Feld „Datum-Von“ das Datum aus, ab dem die Exporte erfolgen sollen. Aktivieren Sie den automatischen Export durch anhaken des Feldes „Automatischer Export“. Daraufhin werden automatisch jeden Sonntag die Daten exportiert.

Ausgegebene Felder

AR / Artikel
Fi / Filialen
KU / Kunden
LI / Lieferanten
MA / Mitarbeiter
WG / Warengruppen
JOxxxxxx / Journal
ETRON Artikel EAN
Filial-Nr.
ETRON Kunden EAN
Lieferanten-Nr.
Mitarbeiter-Nr.
Abteilung
Filial-Nr.
Hersteller Artikel EAN
Filial-Kurzname
Kunden-Nr.
Anrede
Anrede
Hauptwarengruppe
Filial-Kurzname
Bestellnummer
ETRON Filial EAN
Anlagefiliale
Name1
Name1
Warengruppe
Kunden-Nr.
Text1
Firma
Anrede
Name2
Name2
Text
Kundenname
Text2
Inhaber
Akad. Grad
Name3
Name3
Belegnummer
Größe
Straße
Vorname
Straße
Straße
Datum
Lieferhinweis
Plz
Nachname
PLZ
PLZ
Uhrzeit
Lieferkennzeichen
Ort
Straße
Ort
Ort
ETRON Artikel EAN
EK-Liste
PLZ
AR (Allgem. Rabatt)
Hersteller Artikel EAN
Abteilung
Ort
JB (Jahresbonus)
Artikel Text1
Hauptwarengruppe
Preisgruppe
MR (Mengenrabatt)
Artikel Text2
Warengruppe
Rabatt
WZ (Werbezuschuss)
VK Stück
MwSt
Optionen (mit , getrennt)
ST (Skonto Tage)
EK-Netto/Stück
EK-Datum
Letzter EK
SK (Skonto)
VK-Netto/Stück
Anlagedatum
Anlagedatum
Umsatz laufendes Jahr
VK-Netto/Position
VK-Netto
Kundenkarten EAN
Umsatz Vorjahr
VK-Brutto/Stück
Bestand
Umsatz Brutto laufendes Jahr
Umsatz Vorvorjahr
Zahlungsmittel
Lieferantennummer
Umsatz Brutto Vorjahr
Umsatz netto laufendes Jahr
Mitarbeiter-Nr.
Mengeneinheit
Umsatz Netto laufendes Jahr
Umsatz netto Vorjahr
Rabatt-Netto
Grundpreis-Menge
Umsatz Netto Vorjahr
Umsatz netto Vorvorjahr
Rabatt-Brutto
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den ETRON Support.
SAM