ADEG
Das Modul ADEG ist erforderlich.
Ist dieses Modul aktiv, können von REWE bereitgestellte Artikeldaten in ETRON importiert werden.

Grundlagen

Das Modul ADEG registrieren.
Datentransfer > Import/Fremddaten > Adeg > Optionen festlegen aufrufen.
„Lieferantennummer“ = ADEG Lieferantennummer „FTP-Host“ = Verzeichnis in dem die Datendatei liegt. Falls REWE die Daten auf einen FTP Server bereit stellt dann die FTP Zugangsdaten eintragen.

Import

Daten von REWE auf den PC-Laden (falls nicht am FTP Server bereit gestellt). Die Anleitung für den Download kommt direkt von REWE.
  1. 1.
    Datentransfer > Import/Fremddaten > Adeg > Import aufrufen.
  2. 2.
    Datentransfer > Import/Fremddaten > Adeg > Warengruppenumschlüsselung aufrufen.
  3. 3.
    Neue Warengruppen zuordnen und freigeben.
Importierte Felder
  • Bestellnummer
  • Text
  • Bontext
  • Einkaufspreis
  • Verkaufspreis
  • Hersteller-EAN
  • Warengruppenzuordnung
Wenn neue Warengruppen zugeordnet wurden muss der Import nochmals durchgeführt werden. Nach erfolgtem Import wird eine Preisänderungsliste ausgegeben.
Es können mehrere Preislisten im Importordner gespeichert sein. Die Dateinamen sollten dann nach Aktualität aufsteigend benannt werden.
Copy link