Passwörter
Hauptauswahl > Stammdaten > Grundwerte-Definition > Passwörter
In diesem Menüpunkt werden Passworte auf einzelne Menüs bzw. Funktionen vergeben. Das Systempasswort wird von Fa. ETRON bekanntgegeben. Bei Interesse werden Sie sich bitte an den ETRON Support.
Menübeschreibung
Abschluss Tagesjournal
Passwort für Journal beim Abschluss
Artikelstammd. Ändern
Passwort um Artikelstammdaten zu verändern
Artikelstammd. Anlegen
Passwort um Artikelstammdaten anzulegen
Artikelstammd. Ansehen
Passwort um Artikelstammdaten anzusehen
Buchhaltung
Passwort für den Menüpunkt FIBU
Direkte Zeitkorrektur
Passwort für die Zeitverwaltung/Korrektur/Direkt
FIBU Transfer
Passwort für den FIBU Transfer
Filialumlagerungsauftrag FF
Passwort für Filialumbuchung Fremdfiliale
Gesamtmenü
Passwort für das Gesamtmenü bei individueller Menüstruktur
Grundwerte
Passwort für die Grundwerte-Definition
Gutschriftenerstellung im VK
Passwort um in der Kassa eine Gutschrift zu erstellen
Inventureröffnung gezählte Artikel
Passwort für die Eröffnung einer Inventur „Nur gezählte Artikel“
Inventureröffnung Standard
Passwort für die Eröffnung einer Inventur Standard
Inventureröffnung Vorgabe
Passwort für die Eröffnung einer Inventur nach Vorgabe
Inventureröffnung Wirtschaftsjahr
Passwort für die Wirtschaftsjahränderung bei der Inventureröffnung. Ist ein Passwort festgelegt, erfolgt keine Abfrage bei der Inventureröffnung, wenn bis zum nächsten Wirtschaftsjahresende weniger als 300 Tage verbleiben. Dann wird das aktuelle Wirtschaftsjahr, ansonsten das alte Wirtschaftsjahr vorgeschlagen.
Kassabericht
Passwort um den Menüpunkt aufrufen zu können
Kr. Bezahlung/Bank
Passwort um Kreditbezahlung/Bank auszubuchen
Kredit/Lieferscheinsperre bei Mahnungen
Passwort für – Kunden mit offenen Mahnungen können nur mit diesem Passwort Lieferscheine und Kreditrechnungen bekommen
Kreditkarte bei Störung
Passwort um diese Zahlungsart durchführen zu können
Kundenoptionen ändern
Passwort um im Kundenstamm die Optionen zu ändern
Lagerkorrektur
Passwort um Lagerkorrekturen durchzuführen
  • Wird unter „Passwort für diesen Arbeitsplatz“ kein Passwort eingetragen so gilt das „Passwort für alle Arbeitsplätze“.
  • Wird unter „Passwort für diesen Arbeitsplatz“ ein / eingetragen, dann erfolgt für diesen Arbeitsplatz keine Passwortabfrage.
  • Werden unter „Zeitbeschränkung“ Zeilen im Format
    Filiale;Von;Bis
    eingegeben, so gelten die Passwörter nur im gesetzten Zeitraum für die definierten Filialen.
  • Unter ZENTRALE gesetzte Passwörter gelten für alle Filialen.
  • Unter der jeweiligen Filiale gesetzte Passwörter gelten nur für die jeweilige Filiale.
<ESC> beendet die Passwortverwaltung.
Zusätzlich kann durch Anwahl von Service/Passwortverwaltung im gewünschten Menü die Passwortverwaltung aktiviert, anschließend Passworte vergeben und über Service/Passwortverwaltung wieder deaktiviert werden.

Benutzerlevel

Aktivierung

Die Grundwerteeinstellung 736 muss auf Benutzerlevel eingestellt werden.

Vergabe der Leveldefinitionen

Im Mitarbeiterstamm wird ein Benutzerlevel festgelegt.
Bei der Passwortvergabe unter Stammdaten > Grundwerte Definition > Passwörter oder mit der Passwortverwaltung wird für jeden zu sperrenden Menüpunkt bzw. Funktion ein Benutzerlevel festgelegt. Diese Sperre gilt dann automatisch für alle Unterpunkte, es sei denn gewisse Unterpunkte wurden für den jeweiligen Benutzerlevel freigegeben, dann können diese Menüpunkt über das Menü Gesamt in der Hauptauswahl erreicht werden.
Bis zu dem angegeben Benutzerlevel kann die jeweilige Funktion ohne Passwortabfrage aufgerufen werden wenn ein Benutzer mit entsprechendem Level angemeldet ist.
Der Level „0“ nimmt eine Sonderrolle ein und fordert IMMER die Passworteingabe, d.h. Mitarbeiter mit Benutzerlevel „0“ müssen immer das Passwort eingeben, sobald für einen Menüpunkt ein Passwort definiert ist. Wenn für einen Menüpunkt ein Passwort mit Benutzerlevel „0“ eingestellt ist, müssen alle Benutzer, unabhängig von Ihrem Level, das Passwort eingeben.

Benutzergruppen

Aktivierung

Die Grundwerteeinstellung 736 muss auf Benutzergruppen eingestellt werden.

Anlage der Benutzergruppen

Unter Grundwerteeinstellung 737 müssen die jeweiligen Benutzergruppen definiert werden.

Vergabe der Gruppendefinitionen

Für jeden Mitarbeiter wird im Mitarbeiterstamm eine Benutzergruppe festgelegt.
Bei der Passwortvergabe unter Stammdaten > Grundwerte Definition > Passworte oder mit der Passwortverwaltung wird für jeden zu sperrenden Menüpunkt bzw. Funktion eine oder mehrere Benutzergruppen festgelegt. Beispielsweise bedeutet „Benutzergruppen:159“ die Freigabe der Benutzergruppen 1, 5 und 9 und die Sperre aller anderen Gruppen. Diese Sperre gilt dann automatisch für alle Unterpunkte, es sei denn gewisse Unterpunkte wurden für die jeweilige Benutzergruppe freigegeben, dann können diese Menüpunkt über das Menü Gesamt in der Hauptauswahl erreicht werden.
Angemeldete Mitarbeiter mit freigegebener Benutzergruppe können die jeweiligen Funktionen bzw. Menüpunkte dann ohne Passwortabfrage aufrufen.
Wird kein Passwort eingegeben, so kann dieser Menüpunkt nur durch Anmeldung mit einem berechtigten Benutzer aufgerufen werden.

Benutzeranmeldung

Hauptauswahl > Service > Benutzeranmeldung
In diesem Menüpunkt können Mitarbeiter für die Benutzergruppenverwaltung oder die Benutzerlevelverwaltung angemeldet, abgemeldet oder umgemeldet werden. Der angemeldete Benutzer wird links unten im jeweiligen Menü angezeigt.
Der angemeldete Benutzer kann entsprechend dem Benutzerlevel bzw. der Benutzergruppe im Mitarbeiterstammblatt Menüpunkte und Funktionen ohne Passwort aufrufen.

Benutzergruppen mit Mitarbeiterkarte

Bei der Passwortabfrage kann statt dem Passwort eine Mitarbeiterkarte gescannt werden die ausreichende Benutzerrechte für den gewünschten Menüpunkt hat.
Voraussetzung sind Mitarbeiterkarten mit aktiviertem Etikettencode und die Benutzerrechte für die Passworte.
Es erfolgt dadurch keine Benutzeranmeldung sondern nur eine einmalige Autorisierung.